Update #48

28 September 2020

🔄 1. Kurze Zusammenfassung des Gesprächs mit SDSN Schweiz, SDGx & Finn Woelm (Data Scientist): Möchten gemeinsam eine globale Datenbank von nachhaltigen Organisationen aufbauen & haben uns gebeten, zusammenzuarbeiten

🌊 2. Haben dann erkannt, wie wichtig Daten für unser Projekt sind, damit der Zugang zu unserer Plattform für andere Städte oder Dachverbände einfacher ist und es ein aktives Netzwerk gibt. Wir sehen uns im Aufbau einer weiteren Säule von Lightwave als regenerative Big-Data-Organisation, um die Sichtbarkeit aller relevanten Akteure zu finden und nutzerfreundlich darzustellen.

🌐 3. Wir haben erkannt, dass Big-Data-Recherche am besten mit einem Web Scraper (Durchsuchen des Internets nach Schlüsselwörtern) durchgeführt werden kann

🧩 4. Die folgende Struktur einer Keyword-Analyse kann wie folgt aussehen: Stadt / City / Ciudad (Zürich / London / Madrid) + Markt / Market / Mercado (Lebensmittel / Food / Comida) + Nachhaltigkeitsattribut (Bio

🚀 5. Unsere Big-Data-Forschung gliedert sich in zwei Teile: Erstens für die Akteure auf dem Markt als Grundlage für die Schaffung von finanziellen Ressourcen & die zweite Analyse sind alle zivilgesellschaftlichen Akteure, die den demokratischen Prozess mitgestalten wollen.

💻 6. Treffen diesen Freitag mit Holochain Community

🎯 To-Do: Eine Keyword-Analyse für Zürich machen (Clara hat angefangen – danke!) Und dann etwas Universelles erstellen und auf andere Städte / Länder übertragen (Sprache anpassen) & (2) herausfinden, welche Suchmaschinen in den jeweiligen Regionen am meisten genutzt werden